Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Tutorials 23. Februar 2011 – 0 Kommentare

Schattenrisse und Konturenbilder eignen sich immer wieder als Designelemente für Flyer und Wallpaper. Ein Konturenbildeffekt kann schnell über die Tontrennung erzeugt werden.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Wir empfehlen:
Photoshop-Video-Training - Basics & Tricks
Für dieses Tutorial wurde ein Foto von Fotolia.de verwendet (Bildquelle: Mikael Damkier @ Fotolia.com).

Kontureneffekt im Vektorstil

Der Konturenbildeffekt soll sich von einer klassischen Kontur insofern abgrenzen, als dass die Kontur keine einheitliche Stärke hat. Stattdessen soll die Kontur im Vektorstil erscheinen – mag sie auch auf Pixeln basieren.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Ebene in ein Smart-Objekt konvertieren

Das Foto konvertiere ich als Erstes in ein Smart-Objekt. Das hat den Sinn, dass alle Filter weiter variierbar bleiben ohne Qualitätsverluste.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Gaußscher Weichzeichner

Anschließend wähle ich im Menü Filter>Weichzeichnungsfilter>Gaußscher Weichzeichner. Ein Radius um die 5 Px wird das Bild etwas weichzeichnen.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Einstellungsebene Tontrennung

Ich wähle die Einstellungsebene/Korrektur Tontrennung und wähle einen Wert zwischen 4 und 7. Mit diesem Wert – ich wähle 5 – begrenze ich die Anzahl der Tonwertstufen für jeden Kanal.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Wähle ich 5, so hat das Bild noch 15 Farben, fünf im Rotkanal, fünf im Grünkanal und fünf im Blaukanal. Optimale Ergebnisse erzielt die Tontrennung im Graustufenmodus. Aber in diesem Beispiel kann ich den Effekt auch im RGB-Modus gut erreichen.

Es zeigen sich im Bild die Tonwertstufen als Farbflächen. Ich orientiere mich an der Fläche, die das Motiv am besten begrenzt und später die Effektkontur bilden wird.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Farbbereich auswählen

Nun gehe ich in das Menü auf Auswahl>Farbbereich. Mit der Pipette klicke ich in den entsprechenden Bildbereich und bestätige mit OK.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

In der Auswahl sieht der ausgewählte Bereich so aus:

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Kante verbessern

Bei aktiviertem Auswahlwerkzeug kann ich die Kante verbessern. Damit kann ich die Zacken in der Auswahl glätten und den ausgewählten Bereich noch ein wenig erweitern.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Aus Auswahl eine eigene Ebene erstellen

Nun erstelle ich aus der Auswahl eine eigene Ebene aus dem kopierten Bildbereich mit Kopieren (Strg+C) und Einfügen (Strg+V).

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Hintergrund mit Verlauf gestalten

In einer neuen Ebene ziehe ich einen rot-dunkelroten Verlauf, um die Wirkung des Effekts zu erhöhen.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Fülloption Farbüberlagerung mit weißer Farbe

Mit Klick rechter Maustaste auf die Ebene mit dem zuvor ausgewählten Bereich wähle ich in den Fülloptionen eine Farbüberlagerung mit weißer Farbe. Dank des Verlaufs hebt sich nun die weiße Fläche gut ab.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Konturenmotiv nach unten schieben und Platz für Text schaffen

Anschließend kann ich die Ebene ein Stück nach unten verschieben, damit oben Platz für die Textbotschaft bleibt.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Hinweis: Wenn mit einer Auswahl nicht alle Bereiche optimal erfasst werden, wird einfach eine weitere Auswahl erstellt und als Ebene mit weißer Farbüberlagerung gesetzt. Die weißen Bereiche, die dann zu viel sind im Bild, werden in einer Ebenenmaske wieder ausgeblendet.

Textbotschaft einfügen

Im letzten Schritt füge ich oben im Bild in einer neuen Ebene Text hinzu. Der Text der ersten Zeile hat den Font Swatch it und der der zweiten Zeile Myriad Pro.

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Tipp: Wer die dabei entstehenden Motive gelegentlich benötigt, kann diese aus der Auswahl heraus als Eigene Form festlegen. Das geht über das Pfadfenster. Die Auswahl wird in einen Arbeitspfad konvertiert und anschließend als eigene Form festgelegt über das Menü Bearbeiten>Eigene Form festlegen.

Und fertig ist das Endbild:

Konturenbildeffekte für Designs für Flyer und Wallpaper

Viel Spaß beim Photoshoppen!

Wir empfehlen:
Camera Raw-Video-Training

Jetzt bist du gefragt!

Dir hat das Tutorial gefallen? Hast du Kritik, eine Frage zu diesem Tutorial oder möchtest einfach nur ein Lob aussprechen? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar. Du kannst dieses Tutorial auch weiterempfehlen, wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Unsere Empfehlung für dich

Freistellen mit Photoshop

Freistellen mit Photoshop

Du willst wissen, wie du Personen und Tiere, Haare und Felle, Gläser und Flaschen, Wolken und Feuer, Bäume und andere filigrane Objekte freistellen kannst? Dann ist das genau dein Praxis-Training!

  • 8 Stunden Video-Training - Schritt für Schritt alle Freistelltechniken ergründen
  • Geeignet für Photoshop ab CS3, komp. mit MAC, PC & Tablets (iPad)

Mit diesem Training wechselst du als Einsteiger zu den Profis!

Zum Training

Löse das Quiz und teste dein Wissen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Folgende HTML-Elemente sind erlaubt:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>