Zähne aufhellen/Gebiss weißen mit Dr.-Best-Tutorial

In diesem Tutorial möchte ich zeigen, wie leicht es geht, leicht gelbe Zähne wieder aufzuhellen.

Für dieses Beispiel habe ich ein Foto von Fotolia.de gewählt.
(Bildquelle: © emeraldphoto – Fotolia.com).

Zähne aufhellen in Photoshop

Wir empfehlen:
Photoshop-Video-Training - Basics & Tricks
Als Erstes muss der Bereich, der aufgehellt werden soll, ausgewählt werden. Hierzu nehme ich das Lasso-Werkzeug (L) und begrenze diesen Bereich grobflächig. Die Auswahl kopiere ich (Strg+C) und füge sie (Strg+V) in eine neue Ebene ein. Den Ebenenmodus stelle ich auf Negativ multiplizieren. Das ist wichtig, damit sich nachher nur die hellen Bereich auf das Bild auswirken. Jetzt wirkt das Bild natürlich noch ziemlich hell und unwirklich. Aber erst werden die Zähne aufgehellt und anschließend die neue Ebene auf das richtige Maß gebracht.

Zähne aufhellen in Photoshop

Jetzt werde ich der Ebene mit dem ausgewählten Zahnbereich die Einstellungsebene Farbton/Sättigung hinzufügen. Damit sich dieser Effekt nur auf die Ebene und nicht auf das ganze Bild auswirkt, füge ich eine Schnittmaske mit Menü Ebene>Schnittmaske erstellen (Strg+Alt+G) hinzu. Ich verringere die Sättigung um 50 Prozent.

Zähne aufhellen in Photoshop

Als Nächstes blende ich die Pixel mit einer Ebenenmaske aus. Ich wähle einen weichen Pinsel mit schwarzer Farbe und male in der Ebene alle Bereiche ab, die ausgeblendet werden sollen. Die Zähne wirken jetzt noch unnatürlich weiß. Ich kann entweder die Deckkraft wie in diesem Beispiel herunterregeln. Oder ich nutze erneut meine Einstellungsebene und verändere dort die Sättigung/Helligkeit.

Zähne aufhellen in Photoshop

Fertig ist das Ergebnis, bei dem die Zähne nur leicht aufgehellt wurden, damit sie noch realistisch und natürlich wirken:

Zähne aufhellen in Photoshop

Wer es noch weißer mag, erhöht die Deckkraft einfach näherungsweise zu 100 Prozent und kann die Sättigung in der Einstellungsebene weiter verringern in Richtung -100 Prozent. Dann erhält man ein Zahnpastawerbungslächeln, das in seinem Weiß (Gelbanteil an der Farbe 2 Prozent) und im Verhältnis zu der Ursprungsfarbe (Gelbanteil an der Farbe 27 Prozent) aber doch ein wenig unnatürlich wirkt:

Das Bildmaterial zum Nachbau gibt es bei Fotolia.de. Einfach die Nummer 906343 ins Suchfeld eingeben.

Zu diesem Tutorial gibt es übrigens auch ein Video-Training, welches hier heruntergeladen werden kann:
Beauty Retusche: Zähne aufhellen

Wir empfehlen:
Camera Raw-Video-Training

Unsere Empfehlung für dich

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Du möchtest deine Bilder und Fotos bearbeiten, darin einzelne Elemente auswählen und entfernen, bestimmte Effekte erzeugen oder Retuschen durchführen und bei all dem das Programm verwenden, das als Flaggschiff der Bildbearbeitung gilt?!

  • Photoshop für Anfänger: 46 Lektionen in einem 5,5-stündigen Video-Tutorial von Gabor Richter
  • Verschaffe dir Überblick: Menüs und Funktionen, die für deinen Einstieg wichtig sind
  • Verstehe das Prinzip von Ebenen und Masken, lerne alle für dich relevanten Werkzeuge und Filter kennen
  • Inklusive: 35 Übungsdateien zum Mitmachen und zum praktischen Lernen

Zum Training

Löse das Quiz und teste dein Wissen: