Ebeneninhalte in der Dokumentmitte platzieren

Tutorials 21. Februar 2011 – 0 Kommentare

Es gibt mehrere mögliche Wege, Inhalte in Ebenen zu platzieren. Doch nicht immer klappt es, Ebeneninhalte sofort in der Dokumentmitte zu platzieren.

Mit einem kleinen Trick, den ich hier vorstellen möchte, kann ich die Inhalte einzelner Ebenen genau zentriert zu allen Seiten im Dokument platzieren, wenn sie aus demselben Dokument stammen.

Ebeneninhalte in der Dokumentmitte platzieren

Die gebräuchlichsten Möglichkeiten zum Platzieren von Ebeneninhalten:

Wir empfehlen:
Photoshop-Video-Training - Basics & Tricks

1. Grafiken über Platzieren in das Dokument einfügen

Grafiken werden über das Menü Datei>Platzieren in das Dokument eingefügt. Im sich öffnenden Dateibrowser wähle ich einfach die Datei aus und bestätige mit Platzieren. Die Grafik wird in der Bildmitte platziert. Das klappt aber nicht grundsätzlich, wenn die Datei eine Vektordatei ist.

Ebeneninhalte in der Dokumentmitte platzieren

2. Grafiken aus anderen offenen Photoshop-Dokumenten in das Dokument einfügen

In diesem Fall habe ich zwei Wege offen. Ein Weg geht über Drag&Drop der Ebene. Hierzu klicke ich die betreffende Ebene an und ziehe diese mit gedrückter Maustaste in mein neues Dokument. Der Ebeneninhalt richtet sich in der Platzierung an der Stelle des Mauszeigers beim Loslassen aus. Wenn ich möchte, dass der Ebeneninhalt mittig platziert wird, halte ich die Shift-Taste gedrückt.

Ebeneninhalte in der Dokumentmitte platzieren

Der zweite Weg geht über eine Auswahl. Ich wähle in dem Dokument, in dem sich die betreffende Grafik befindet, den konkreten Ebeneninhalt aus und kopiere diese über das Menü Bearbeiten>Kopieren bzw. Strg+C. Im neuen Dokument füge ich die kopierte Auswahl einfach über das Menü Bearbeiten>Einfügen bzw. Strg+V ein und diese wird mittig platziert.

Ebeneninhalte in der Dokumentmitte platzieren

3. Grafiken aus demselben Photoshop-Dokument mittig platzieren

Hier zeigt sich der Knackpunkt. So einfach wie bei den voran beschriebenen Wegen ist es nicht. Ich könnte mir über Hilfslinien oder diagonale Linien die Mitte anzeigen lassen. Aber es geht auch schneller: Ich kann hier wieder die mittige Platzierung über das Bearbeitungsmenü Einfügen erreichen.

Hier muss ich einfach mit gehaltener Steuerungstaste im Ebenenmanager genau die Ebenenvorschau anklicken. Es geht auch mit Klick rechter Maustaste>Pixel auswählen. Dadurch werden die Ebeneninhalte ausgewählt. Jetzt wähle ich im Menü Bearbeiten>Ausschneiden (Strg+X) an und anschließend im Menü Bearbeiten>Einfügen (Strg+V).

Ebeneninhalte in der Dokumentmitte platzieren

Besonderheiten: Dieser Trick mit Ausschneiden und Einfügen klappt nur, wenn die Ebene auch gerastert ist. Platziere ich etwa eine Vektordatei im Format .eps in mein Dokument, muss ich diese vorher mit Klick rechter Maustaste auf die Ebene rastern.

Bei filigranen Ebeneninhalten könnte es Probleme bei der Auswahl geben. Kleine Konturen von der Kante der Ebene werden beim Ausschneiden nicht berücksichtigt. Hierzu kann ich einfach bei der Auswahl die Kante verbessern. Dazu wähle ich in der Auswahl-Menüleiste die Option Kante verbessern an. Je nach Größe und Filigranität des Ebeneninhalts können die Einstellungen variieren.

Noch schneller und einfacher geht es, wenn ich die Auswahl einfach um einen Pixel erweitere über das Menü Auswahl>Auswahl verändern>Erweitern.

Wir empfehlen:
Camera Raw-Video-Training

Unsere Empfehlung für dich

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Du möchtest deine Bilder und Fotos bearbeiten, darin einzelne Elemente auswählen und entfernen, bestimmte Effekte erzeugen oder Retuschen durchführen und bei all dem das Programm verwenden, das als Flaggschiff der Bildbearbeitung gilt?!

  • Photoshop für Anfänger: 46 Lektionen in einem 5,5-stündigen Video-Tutorial von Gabor Richter
  • Verschaffe dir Überblick: Menüs und Funktionen, die für deinen Einstieg wichtig sind
  • Verstehe das Prinzip von Ebenen und Masken, lerne alle für dich relevanten Werkzeuge und Filter kennen
  • Inklusive: 35 Übungsdateien zum Mitmachen und zum praktischen Lernen

Zum Training

Löse das Quiz und teste dein Wissen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML-Elemente sind erlaubt:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>