Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Adobe Photoshop hat zwar ausreichend Filter für die Generierung von Kunst- und Maleffekten, doch Wasserfarben können nicht wirklich nur mit einem Filter erreicht werden. Die Kombination mehrerer Filter in Photoshop erreicht aber einen Maleffekt, der den Eindruck erweckt, als wäre das Bild mit Wasserfarben gemalt.

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Wir empfehlen:
Photoshop-Video-Training - Basics & Tricks
In diesem Tutorial wurde Bildmaterial von Fotolia.de verwendet
(Bildquelle: maks_photo, mashe, Galina Barskaya – Fotolia.com)

Hintergrundebene dreimal duplizieren

Der erste Schritt besteht darin, die Hintergrundebene des geöffneten Fotos dreimal zu duplizieren mit Strg+J.

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

In ein Smart-Objekt konvertieren

Alle drei duplizierten Ebenen werden jeweils in ein Smart-Objekt konvertiert, damit die später angewendeten Filter jederzeit in Stärke/Radius variiert werden können.

Erste Ebene in den Modus Luminanz setzen und Smartfilter Farbpapier-Collage anwenden

Die erste kopierte Ebene wird auf die Füllmethode Luminanz gesetzt. Luminanz sorgt dafür, dass der Farbton und die Sättigung der unteren Ebene gleich bleiben, während sich die Helligkeitswerte der oberen Ebenen auswirken.

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Ich wähle im Menü Filter>Kunstfilter>Farbpapier-Collage und stelle Folgendes ein:

  • Stufen: 5
  • Abstraktionsgrad: 4
  • Umsetzungsgenauigkeit: 3

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Die Farbpapiercollage sorgt für einen silhouettenartigen Effekt, der später den Eindruck der Farbauftragungen wiedergeben soll. Je nach Größe und Detailliertheit des Bildes müssen die Einstellungen angepasst werden.

Zweite Ebene in den Modus Negativ multiplizieren setzen und Smartfilter Grobe Malerei anwenden

Für zweite kopierte Ebene wird die Füllmethode Negativ multiplizieren eingestellt. Dadurch verschwindet das Schwarze aus dem Bild, während die Ebenen aufeinander etwa wie zwei voneinander getrennt projizierte Dias auf derselben Leinwand wirken.

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Ich wähle im Menü Filter>Kunstfilter>Grobe Malerei und stelle Folgendes ein:

  • Pinselgröße: 10
  • Pinseldetails: 10
  • Struktur: 2

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Mit dem Kunstfilter>Grobe Malerei werden die Farbbereiche des Bildes auf einheitliche Farben reduziert. Die Kanten erhalten einen gemalten Aquarelleffekt.

Dritte Ebene in den Modus Weiches Licht setzen und Smartfilter Fresko anwenden

Die dritte kopierte Ebene erhält die Füllmethode Weiches Licht. Weiches Licht hat die Wirkung, dass alle Bereiche, die dunkler als 50-prozentiges Grau sind, dunkler und alle Bereiche, die heller als 50-prozentiges Grau sind, heller werden. Generell erhält das Bild mehr Kontrast.

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Ich wähle im Menü Filter>Kunstfilter>Fresko mit folgenden Einstellungen:

  • Pinselgröße: 5
  • Pinseldetails: 5
  • Struktur: 2

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Mit dem Filter Fresko kommen Farbtupfer auf das Bild. Die Farben werden kräftiger und Fresko sorgt zusätzlich für die Generierung des leicht feuchten Wasserfarbeneffekts.

Wenn dadurch zu viel „Feuchtigkeit“ ins Bild gekommen ist, kann in der gleichen Ebene der Rauschfilter Helligkeit interpolieren zum Ausgleich hinzugefügt werden. In diesem Beispiel werde ich das Blau an den Haarkanten mit diesem Filter ausgleichen bei einem Radius von 13 Pixel.

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Variationen können bei Bedarf dank der Smartfilter einfach vorgenommen werden

Über die Smart-Filter lassen sich alle Filter variieren, bis das Ergebnis perfekt ist. Je nach Auflösung, Motiv und Detailliertheit müssen die Einstellungen variiert werden, um den Wasserfarbeneffekt zu erreichen. Mit der Kombination dieser Filter wird es aber gelingen. Ein Tausch der Füllmethode Weiches Licht mit Hartes Licht wirkt ebenso sehr gut. Dann sollte aber der Fresko-Filter weggelassen werden, weil sonst die Farben zu stark werden.

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Tipp: Wer diesen Effekt öfters anwenden will, sollte sich eine Aktion anlegen, damit diese Schritte automatisiert ablaufen.

Ein Video-Tutorial, das alles Schritt für Schritt erklärt, gibt es hier zum Download:
Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Weitere Beispiele nach dieser Technik:

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Maleffekt: Mit Wasserfarben Fotos bemalen

Wir empfehlen:
Camera Raw-Video-Training

Unsere Empfehlung für dich

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Du möchtest deine Bilder und Fotos bearbeiten, darin einzelne Elemente auswählen und entfernen, bestimmte Effekte erzeugen oder Retuschen durchführen und bei all dem das Programm verwenden, das als Flaggschiff der Bildbearbeitung gilt?!

  • Photoshop für Anfänger: 46 Lektionen in einem 5,5-stündigen Video-Tutorial von Gabor Richter
  • Verschaffe dir Überblick: Menüs und Funktionen, die für deinen Einstieg wichtig sind
  • Verstehe das Prinzip von Ebenen und Masken, lerne alle für dich relevanten Werkzeuge und Filter kennen
  • Inklusive: 35 Übungsdateien zum Mitmachen und zum praktischen Lernen

Zum Training

Löse das Quiz und teste dein Wissen: