Augenretusche – Korrekturen und Glanz für schöne Augen

In diesem Tutorial möchte ich einige wesentliche Techniken bei der Augenretusche zeigen. Hierzu gehören die Korrektur von Augenbrauen, das Nachziehen und Zeichnen von Lidern, das Aufhellen des Augenweiß, das Entfernen von Äderchen und Kontaktlinsenrändern sowie das Verstärken der Irisfarben und des Glanzes in den Augen. Vorab habe ich in meinem Beispielbild minimale Bearbeitungen vorgenommen. Dazu gehörten das Entfernen von Störungen (kleine Pickel, Sensorverunreinigungen, etc.) und das Verschmälern des Nasenrückens mit dem Verflüssigenfilter.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Wir empfehlen:
Photoshop-Video-Training - Basics & Tricks

Bildquelle: Amir Kaljikovic @ Fotolia.de

Vorbemerkung

Die Bebilderung aus diesem Tutorial wurde einem Video-Training entnommen, bei dem die Bearbeitung in Abwägung der notwendigen Sorgfalt und der für ein Video-Training gebotenen Kürze erfolgte.
Daher konnte nicht in jedem Fall die erforderliche Sauberkeit bei der Bearbeitung gewährleistet werden.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

1. Augenform korrigieren

Der erste Schritt bei der Augenretusche sollte die Anpassung der Form sein. Ist das Auge zu klein oder zu groß, halb geschlossen etc.? In diesen Fällen sollte die Form des Auges korrigiert werden.

Es fällt auf, dass der Bereich des rechten Auges unterhalb der Iris etwas größer ist als der des linken Auges. Das Auge ist ein Stück weiter geöffnet. Da die Augen ansonsten ordentlich geöffnet sind, entscheide ich mich dafür, das rechte Auge dem linken anzupassen und es zu verkleinern. Unterhalb des Augenweiß wähle ich die Wimpern und Hautbereiche mit dem Lassowerkzeug aus, kopiere die Bildteile mit einer weichen Auswahlkante von 10 px und füge sie in einer neuen Ebene ein.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Mit den Cursortasten bewege ich den Ausschnitt nach oben, bis die Form der Augen einheitlich ist.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Übergangsstellen am Rand kann ich, sofern überhaupt noch notwendig, mit einem weichen schwarzen Pinsel in einer hinzugefügten Ebenenmaske glätten. Ich dupliziere die Hintergrundebene. Anschließend reduziere ich die Ebene mit der kopierten Hautstelle mit der darunterliegenden auf eine Ebene.

2. Augenbrauen korrigieren

Die Brauen wirken unsymmetrisch. Zur besseren Beurteilung ziehe ich mit dem Linienzeichner-Werkzeug eine Linie von dem Nasenflügel über den Augen hoch zu den Brauen. Die rechte Braue wirkt etwas zu lang zur Mitte hin.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Das ist ein Gradmesser, wie Brauen in der Länge optimalerweise sein können. Hilfreich sind in diesem Zusammenhang auch die klassischen Schminktipps aus Frauenzeitschriften, Büchern und Co. Auf den Brigitte-Seiten finden sich sogar Videos zum korrekten Schminken von Augen, Brauen und Co. Siehe hier: http://www.brigitte.de/video/?lid=1

Ich dupliziere die bestehende Ebene, um im Duplikat die Augenbrauenkorrektur vorzunehmen.

Mit dem Ausbessern-Werkzeug wähle ich einen Bereich, der etwas mehr als den zu korrigierenden Teil umfasst, und ersetze diesen mit einer benachbarten Hautpartie.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

In einer Ebenenmaske mit einem harten runden schwarzen Pinsel beginne ich nun, Teile der Haare zurückzuholen, bis die Symmetrie der Augenbrauen passt. Dabei zeichne ich mit dem Pinsel in der Maske immer in Richtung des Haarwuchses.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Jetzt wirken die Brauen im Abstand zur Mitte hin symmetrisch.

Weiterhin fällt auf, dass die linke Augenbraue etwas tiefer hängt als die rechte Braue. Zur optimalen Beurteilung ziehe ich mir parallele Linien mit dem Linienzeichner-Werkzeug, die an der linken Seite der rechten Braue den unteren, mittleren und oberen Bereich als Referenzgröße nehmen. Um die korrekte Linie zu finden, kann ich mit einer Linie von den Pupillen beginnen und meine neuen Linien daran orientieren.

Ich wähle den Augenbrauenbereich mit einer weichen Kante mit dem Lassowerkzeug aus. Mit dem Befehl Verkrümmen transformiere ich über Strg+T die Braue ein Stück nach oben. Optimal ist es, nicht die gesamte Braue auszuwählen, um nicht die gesamte Braue zu verkrümmen und in der Position zu verändern.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

In der darunterliegenden Ebene kann ich Überbleibsel der Originalbraue mit dem Reparaturwerkzeug und den benachbarten Hautpartien als Quellbereichen korrigieren.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Jetzt passen beide Brauen zueinander.

Der nächste Schritt bei der Korrektur der Augenbrauen ist das Zupfen der kleinen überflüssigen Härchen. Sinnvoll ist es, die unteren Härchen bevorzugt zu zupfen, um so einen größeren Abstand zwischen Augen und Brauen zu erhalten. Dadurch verstärkt sich der Effekt großer Augen. In diesem Beispiel muss ich allerdings von beiden Seiten zupfen, da an der Oberseite zu viele Einzelhärchen stehen.

Ich wähle den Kopierstempel im Modus Aufhellen. Das sorgt dafür, dass nur die dunklen Stellen, sprich die Härchen, vom Stempel erfasst werden. Als Quellpunkt wähle ich mit Alt die unmittelbar darunterliegende Hautpartie. Die Deckkraft der weichen Werkzeugspitze beträgt ca. 30 bis 40 Prozent.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

So gehe ich die untere Kante der Augenbraue entlang und entferne unnötige und einzelne Brauenhärchen. Bei entstehenden Hautirritationen muss ich mit dem Modus Normal korrigieren. Auch eignet sich dazu das Ausbessern-Werkzeug sehr gut.

Anschließend gehe ich auch die obere Kante entlang, weil hier viele überflüssige Einzelhärchen stehen.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Von der Struktur der Härchen ist abhängig, welche Einstellungen genau ich für den Kopierstempel wähle. Die Deckkraft, Größe und Härte kann von Bereich zu Bereich variieren. Ebenso kann, wenn die Füllmethode Aufhellen keine sauberen Ergebnisse liefert, die Füllmethode auf Normal gesetzt werden.

Bei der linken Braue verfahre ich genauso. In der unteren Mitte gibt es eine Art Lücke. Diesen Bereich ersetze ich mit dem Ausbessern-Werkzeug mit der danebenliegenden Brauenstruktur. Beim rechten Vorderbereich zeichnen sich nicht ganz optimal die Einzelhärchen ab.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Die Augenbrauen sind jetzt korrigiert, ohne den natürlichen Look verloren zu haben.

3. Augenwimpern vervollständigen

Die Augenwimpern weisen vereinzelte Lücken auf. Diese lassen sich einfach schließen, indem entweder Wimpern mit einem Pinsel oder einer Form hinzugefügt oder bestehende Wimpern kopiert werden.

Ich zeige jetzt, wie mit dem Kopierstempel bestehende Wimpern kopiert werden können.

Mit Alt wähle ich eine geeignete Wimpernquelle aus. Die Aufnahme erfolgt in der aktuellen und der darunterliegenden Ebene. Der Modus ist Normal bei einer Deckkraft von 75 Prozent. Beginnend vom Wimpernende ziehe ich die neue Wimper in die Lücke. Dabei kann ich ruhig etwas gröber vorgehen und die Wimper mehrmals nachziehen. Das mache ich für die bestehenden Lücken.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Anschließend füge ich der Ebene eine Ebenenmaske hinzu und male die überflüssigen Stempelstellen an den Wimpern aus, sodass diese transparent werden.

Jetzt beschneide die etwas überstehenden länglichen Wimpern. Ich wähle das Reparatur-Pinsel-Werkzeug und wähle einen Quellbereich mit Alt. In einem imaginären Bogen um die Wimpern schaue ich, welche Wimpern überstehen. Die überstehenden Teile lasse ich mit dem Reparatur-Pinsel verschwinden.

Fertig sind die fülligen Wimpern, zu der als authentische Vorlage die eigenen genutzt wurden. Der natürliche Wimpernlook bleibt weiterhin erhalten.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

4. Das Augenweiß von Adern und Kontaktlinse befreien und aufhellen

Das Augenweiß ist ein wesentlicher Teil der natürlichen Schönheit. Zu viele Äderchen wirken gestresst, zu gelbes Augenweiß kränklich. Ein reines Augenweiß betont die Augen ungemein.

Im Auge sind deutlich die feinen Äderchen zu sehen. Auch zeichnet sich ganz leicht die Kontaktlinse ab. Diese beiden Störelemente werde ich zunächst entfernen.

Als Erstes entferne ich die Kontaktlinsenkontur im Auge. Mit dem Ausbessern-Werkzeug wähle ich den auffälligen Kontaktlinsenbereich im Auge aus und ziehe die Auswahl via Drag & Drop in den neuen Bereich. Die Kontur verschwindet, da die Kontrast-, Sättigungs, Farbton- und Helligkeitswerte miteinander verrechnet werden.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Im nächsten Schritt helle ich die Augen auf und mildere dabei die roten Äderchen etwas ab. Ganz entfernen möchte ich sie nicht, weil es dann leicht unnatürlich und plastisch wirken könnte.

Die harten Adern entferne ich mit dem Ausbessern-Werkzeug. Die leichten Adern helle ich ein wenig mit dem Pinsel bei 25 Prozent Deckkraft im Modus Aufhellen auf. Dazu klicke ich mit Alt in eine benachbarte Farbe und male mit einer weichen Werkzeugspitze über die Äderchen leicht drüber, sodass diese nicht ganz verschwinden, aber merklich heller werden.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Ich füge der Ebene eine Einstellungsebene Gradationskurve als Schnittmaske hinzu und ziehe die Kurve nach oben, bis sich ein passender Weißton ergibt. Mit der Deckkraft kann ich eine Feinabstimmung des Tons vornehmen. Ich fülle die Maske der Einstellungsebene schwarz und zeichne mit weißer Farbe das Augenweiß aus, um dort die Wirkung der Gradationskurve einblenden zu lassen.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

5. Pupille und Iris

Für die Iris und die Pupille füge ich eine neue Ebene im Modus Ineinanderkopieren, gefüllt mit 50-prozentigem Grau, hinzu. Diese Techik ist eine non-destruktive Alternative zum Abwedeln und Nachbelichten. Mit einem dunkelgrauen Ton kann ich äquivalent zum Nachbelichten Bildteile abdunkeln und mit hellen Grautönen äquivalent zum Abwedeln aufhellen. Den Irisrand dunkle ich ab und das Innere der Iris helle ich in der Form auf. Ebenso dunkle ich die Pupille ab und helle geringfügig die Spiegelreflektion auf.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Im Modus Normal ist zu sehen, was genau ich gemacht habe.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Im Vorher-Nachher-Vergleich:

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Für mehr Sättigung in den Augen füge ich dem Dokument eine Einstellungsebene Farbton/Sättigung hinzu. Ich verschiebe den Farbton-Regler ein wenig nach rechts, sodass sich die Augen etwas mehr ins Bläuliche färben, erhöhe die Sättigung mit dem Sättigungsregler und verringere für einen geheimnisvollen, kräftigen Ausdruck die Helligkeit. In der Ebenenmaske zur Einstellungsebene sind alle Bereiche schwarz gefärbt, die nicht zur Iris gehören. Damit wirkt die Einstellungsebene nur auf die Iris.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Empfehlung: Die Akzentuierung der Augenfarbe sollte immer ganz moderat erfolgen, weil bei zu farbigen oder intensiven Augen schnell ein unnatürlicher Eindruck entstehen kann.

Im letzten Schritt kopiere ich meine bisherigen Ebenen und füge sie als eine Ebene ein (Strg+Shift+Alt+E). Ich ändere den Ebenenmodus in Ineinanderkopieren und wähle den Hochpassfilter. Ein Wert von 3 bis 10 Pixel genügt schon, um die Konturen zu erfassen.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Ich bestätige mit OK. Das Bild ist nun geschärft. Ich füge der Hochpassebene eine Ebenenmaske hinzu, fülle diese mit schwarzer Farbe und male mit weißer Farbe meine Iris und Pupille aus. So wirkt die Schärfung genau auf diesen Bereich und intensiviert den Blick zusätzlich. Die Deckkraft verringere ich auf ca. 77 Prozent.

6. Kleine Fehlerkorrekturen und Feintuning

Die Stelle, an der die rechte Braue auf der linken Seite gestutzt wurden, ist etwas dunkler als die benachbarte Haut. Diesen Bereich korrigiere ich mit dem Kopierstempel:

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Die Kontraststeigerung in der Iris wirkt etwas hart. Es empfiehlt sich, den Gaußschen Weichzeichner für diese Ebene anzuwenden. Dadurch wird die Kontraststeigerung im Übergang geglättet und angenehmer im Anblick.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Die Hautstrukturen sind oberhalb und seitlich der rechten Brauen leicht verloren gegangen. Ich ziehe eine Auswahl, verschiebe diese ein Stück nach oben und kopiere bei einer weichen Kante eine passende Porenstruktur, die ich an der entsprechenden Stelle wieder einsetze.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Dadurch erhält die Haut den natürlichen Look wieder zurück.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Fertig ist die Augenretusche. Als Ergebnis habe ich einen intensiveren Blick, fülligere Wimpern und korrigierte Brauen. Die Augen sind natürlich schön.

Augenretusche - Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Ein 35-minütiges Video-Training zu diesem Tutorial gibt es hier zum Download:
Augenretusche – Korrekturen und Glanz für schöne Augen

Wir empfehlen:
Camera Raw-Video-Training

Unsere Empfehlung für dich

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Du möchtest deine Bilder und Fotos bearbeiten, darin einzelne Elemente auswählen und entfernen, bestimmte Effekte erzeugen oder Retuschen durchführen und bei all dem das Programm verwenden, das als Flaggschiff der Bildbearbeitung gilt?!

  • Photoshop für Anfänger: 46 Lektionen in einem 5,5-stündigen Video-Tutorial von Gabor Richter
  • Verschaffe dir Überblick: Menüs und Funktionen, die für deinen Einstieg wichtig sind
  • Verstehe das Prinzip von Ebenen und Masken, lerne alle für dich relevanten Werkzeuge und Filter kennen
  • Inklusive: 35 Übungsdateien zum Mitmachen und zum praktischen Lernen

Zum Training

Löse das Quiz und teste dein Wissen: