Voreinstellungen – Teil 4: Zeigerdarstellung und Text – empfohlene Änderungen

Die Voreinstellungen sind in der Regel sinnvoll angelegt. Aus Anwendersicht können dennoch einige Häkchen heraus- bzw. hineingenommen werden, um den eigenen Workflow zu verbessern.

In den allgemeinen Voreinstellungen bietet es sich unter Zeigerdarstellung und Text an, folgende Änderungen vorzunehmen.

Voreinstellungen - Teil 4: Zeigerdarstellung und Text – empfohlene Änderungen

Wir empfehlen:
Photoshop-Video-Training - Basics & Tricks

Die Voreinstellungen kann ich aufrufen mit Strg+K bzw. über das Menü Bearbeiten>Voreinstellungen.

Von welchen Standardeinstellungen sollte ich abweichen?

Zeigerdarstellung – Pipettenpunkt

Das Einrichten des Aufnahmepunktes der Pipette gehört nicht zu den klassischen Voreinstellungen, kann aber auch sehr wichtig sein.

Wenn ich beispielsweise aus einer Grünfläche einen Ton für die Vordergrundfarbe nehmen möchte, geschieht dies standardmäßig mit 1 Pixel als Aufnahmepunkt. Im hohen Zoombereich zeigt sich, welche Unterschiede die Farbe in der Grünfläche haben kann. Daher ist es optimal, als Aufnahmepunkt einen Durchschnittswert von 3 x 3 Pixeln zu nehmen.

Voreinstellungen - Teil 4: Zeigerdarstellung und Text – empfohlene Änderungen

Text

Adobe hat es bisher versäumt, eine ordentliche Fontverwaltung in das Programm zu integrieren. Auch ist die Schriftvorschau einfach zu klein, um anhand dieser die Verwendbarkeit einer Schrift ordentlich beurteilen zu können.

Voreinstellungen - Teil 4: Zeigerdarstellung und Text – empfohlene Änderungen

Daher habe ich die Schriftvorschau auf “Sehr groß” gestellt, damit in der Vorschau bereits einigermaßen erkennbar ist, wie sich das Schriftbild verhält.

Voreinstellungen - Teil 4: Zeigerdarstellung und Text – empfohlene Änderungen

Wir empfehlen:
Camera Raw-Video-Training

Unsere Empfehlung für dich

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Du möchtest deine Bilder und Fotos bearbeiten, darin einzelne Elemente auswählen und entfernen, bestimmte Effekte erzeugen oder Retuschen durchführen und bei all dem das Programm verwenden, das als Flaggschiff der Bildbearbeitung gilt?!

  • Photoshop für Anfänger: 46 Lektionen in einem 5,5-stündigen Video-Tutorial von Gabor Richter
  • Verschaffe dir Überblick: Menüs und Funktionen, die für deinen Einstieg wichtig sind
  • Verstehe das Prinzip von Ebenen und Masken, lerne alle für dich relevanten Werkzeuge und Filter kennen
  • Inklusive: 35 Übungsdateien zum Mitmachen und zum praktischen Lernen

Zum Training

Löse das Quiz und teste dein Wissen: