Weiche Kanten bei Vektorformen

Seit CS4 gibt es eine Funktion, die es Vektorformen erlaubt, weiche Kanten zu haben.

Weiche Kanten bei Vektorformen

Wir empfehlen:
Photoshop-Video-Training - Basics & Tricks

Vektorformen sind – wie der Name schon sagt – vektorbasiert. Eine weiche Kante erscheint hingegen nur auf Pixelbasis möglich. Bis einschließlich CS3 war die weiche Kante bei Vektorformen auch nicht möglich. Es musste immer erst die Vektormaske in eine Pixelmaske konvertiert werden, um dann eine weiche Kante anzulegen.

Nun kann ich eine Vektorform aufziehen.

Weiche Kanten bei Vektorformen

Diese muss im Ebenenfenster aktiviert sein. Anschließend wähle ich im Masken-Fenster den Regler für Weiche Kante. Falls dieser deaktiviert ist, wurde die Vektorform noch nicht aktiviert. Das kann ich auch über das rechte obere Symbol machen. Nun kann ich der Vektorform eine weiche Kante geben.

Weiche Kanten bei Vektorformen

Dennoch erhalte ich mir alle Vorteile der Vektormasken, wie z. B. der non-destruktiven Änderung der Maskenform und der Farbe.

Zum Verständnis: Eigene Formen und Vektorformen sind nichts anderes als farbige Ebenen, die in der Anzeige durch eine Vektormaske begrenzt werden. Daher kann ich auch Vektorformen Ebenenmasken hinzufügen. Eigene Formen sind somit nur Vorgaben für festgelegte Begrenzungen in der Ansicht.

Tipp 1: Es bietet sich daher an, aus Auswahlen heraus Vektorformen statt Pixelgrafiken zu erstellen.

Tipp 2: Schon probiert? Vektorformen können auch verkrümmt werden. Einfach Strg+T und Verkrümmen wählen.
Jetzt braucht man sich nicht mehr mit Pfaden und Ankerpunkten zu plagen, wenn die Vektorform im Aussehen verändert werden soll.

Wir empfehlen:
Camera Raw-Video-Training

Unsere Empfehlung für dich

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Photoshop für Einsteiger & Aufsteiger

Du möchtest deine Bilder und Fotos bearbeiten, darin einzelne Elemente auswählen und entfernen, bestimmte Effekte erzeugen oder Retuschen durchführen und bei all dem das Programm verwenden, das als Flaggschiff der Bildbearbeitung gilt?!

  • Photoshop für Anfänger: 46 Lektionen in einem 5,5-stündigen Video-Tutorial von Gabor Richter
  • Verschaffe dir Überblick: Menüs und Funktionen, die für deinen Einstieg wichtig sind
  • Verstehe das Prinzip von Ebenen und Masken, lerne alle für dich relevanten Werkzeuge und Filter kennen
  • Inklusive: 35 Übungsdateien zum Mitmachen und zum praktischen Lernen

Zum Training

Löse das Quiz und teste dein Wissen: